Langzeit Stressanalyse HRV

Die Herzfrequenz als Stress-Indikator

Dass der Herzschlag sich beispielsweise bei körperlicher Anstrengung beschleunigt und danach wieder beruhigt, kennt jeder von uns. Als Impulsgeber spielt dabei der Sympathicus-Nerv eine große Rolle, der auch als Verstärker unserer Reaktionsbereitschaft („Kampf oder Flucht“) auf äußere Einflüsse fungiert.

Schon daraus wird deutlich, dass nicht nur physische, sondern auch psychische Belastungen Auswirkungen auf den Herzschlag haben. Im Gegensatz zum normalen EKG, bei dem die Kontraktion des Herzmuskels bildlich dargestellt und interpretiert wird, steht bei der Messung der Herzratenvariabilität (HRV) der Abstand zwischen zwei Kontraktionen im Fokus. Bei einem gesunden Organismus verkürzt und verlängert sich das Intervall häufig, je nach momentanem Bedarf – es ist variabel. Die Anpassungsfähigkeit an Belastungen und damit die Variabilität ist hingegen bei chronischen Stressbelastungen deutlich weniger stark ausgeprägt. 

Anhand der Messung der Herzratenvariabilität lassen sich folglich sehr konkrete Ableitungen zum individuellen Stressprofil machen. Dabei wird mit zwei am Oberkörper angebrachten Elektroden ein 24-Stunden-Profil erstellt, indem die Puls-Atem-Frequenz ebenso gemessen wird wie die Sympathikus- bzw. Parasympathikusaktivität. Das entstehende Chronobiogramm wird graphisch aufbereitet und anschaulich illustriert. Anhand des Ergebnisses lassen sich klare Rückschlüsse ziehen auf eventuelle Mikronährstoffdefizite, die dann mit individuellen HCK-Rezepturen gezielt behoben werden können.

Gezielte Nährstoff-Versorgung

Individuell zusammengestellte Nahrungsergänzungsmittel statt Standardpräparate: Denn Ihr Vitalstoff-Bedarf ist so einzigartig wie Ihr Fingerabdruck!

Mineralstoffe, Vitamine und sonstige Mikronährstoffe wie mit der Giesskanne zu verteilen, ist passé. Daher werden in der Orthomolekularmedizin keine Standard- oder Monopräparate mehr abgegeben, sondern Defizite mittels HRV Messung, Blut-, Urin- und Speichelproben exakt erfasst.

Auf Grund der gemessenen Laborergebnisse und weiterer Faktoren wie Alter, Körpergewicht, mögliche Medikamente usw. stellen wir dann aus dem patentiertem HCK-Baukastensystem eine komplexe und dem tatsächlichen Bedarf angepasste Mikronährstoffmischung mit über 60 Einzelsubstanzen her.

High-Tech-Produkte mit optimalen Resorptionseigenschaften

Über- und Unterdosierungen werden auf diese Weise vermieden und der Nutzen sowie die Wirksamkeit der Mikronährstoffe optimiert.

Der ausgewogene Mix zwischen gesunder und genussreicher Ernährung und einer gezielten Ergänzung mit Mikronähr- und Ballaststoffen ist der im Alltag für jeden umsetzbare und optimale Schlüssel zu Gesundheit, Fitness, Vitalität und Lebensfreude. Dabei kann Sie eine HCK-Mikronährstoffmischung unterstützen: All unsere Produkte und Konzepte zielen darauf ab, dem Körper zu einer gesunden Regulation zurück zu helfen.

eoVital Ernährungskonzept

Abnehmen – aber nachhaltig

Für jeden Geschmack gibt es eine Diät – erfolgreich sind die wenigsten. Ein häufiger Nebeneffekt ist der Jojo-Effekt: Wenn das Körpergewicht sinkt und wieder steigt, wobei das Gewicht am Ende oft höher ist als zu Beginn.

Reduziert man einfach die Nahrungsmenge, lernt der Körper, mit weniger auszukommen; er schaltet auf Sparflamme. Stellt man am Ende der Fastenphase wieder auf normale Mahlzeiten um, speichert der Körper die überschüssige Energie sofort als Fettdepots ab – in Erwartung der nächsten Hungerphase.

In vielen „Diätprodukten“ wurde der herkömmliche Industriezucker durch vermeintlich gesunden Fruchtzucker oder Traubenzucker ersetzt. Diese lassen jedoch den Insulinspiegel rasch in die Höhe schnellen. Starke Schwankungen im Insulinspiegel sind dem Abnehmen wenig förderlich, da Insulin die Fettverbrennung hemmt. 

Darüber hinaus führen unausgewogene Diäten zu Mangelerscheinungen. Auch hier leistet das eoVital-Ernährungskonzep (mit EPD-Produkten) einen wichtigen Beitrag: In der Startphase wird Ihr Körper gründlich entgiftet und so auf den neuen Speiseplan eingestellt. Mit einer individuellen Nährstoffkombination stellen Sie sicher, dass Sie trotz reduzierter Nahrungsaufnahme auch in den folgenden Phasen Ihrer Diät mit allem, was Ihr Körper braucht, optimal versorgt sind!

Wer hat es erfunden?

Als einer der ersten Schulmediziner in Europa erkannte der Gründer der Fachklinik für Stoffwechsel-Erkrankungen in Lindenfels (Deutschland) PD Dr. med. habil. Hans Desaga (1912–2002) bereits vor mehr als 30 Jahren, dass das metabolische Syndrom (Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhte Cholesterinwerte und Diabetes Typ II) in direktem Zusammenhang mit unserer Ernährung steht. Aufgrund dieser klinischen Erfahrung entwickelte Dr. Desaga seine eigene Stoffwechsel- und Ernährungstherapie – die „Optimaldiät".

Zusammen mit Andreas Hefel (Gründer des Fachkurhauses Seeblick in Berlingen, Schweiz) wurde und wird dieses Ernährungsprogramm kontinuierlich weiterentwickelt. Das heutige eoVital-Ernährungskonzept ist weit mehr als eine Diät. Es ist eine Stoffwechseltherapie, welche allen Diätbewegungen und Ernährungstrends der letzten 30 Jahren erfolgreich die Stirn geboten hat. Der Grund dafür ist ganz einfach: Das eoVital-Konzept funktioniert!

Für unzählige Anwender war das eoVital-Ernährungskonzept in den letzten Jahren der Start zu mehr Gesundheit und Lebensqualität. Neben Gewichtsproblemen gibt es mit Beschwerden wie hoher Blutdruck, ungünstigen Cholesterinwerten, Insulinresistenz und Diabetes, Erschöpfungssyndromen oder ganz allgemein dem Wunsch nach Gesundheitsvorsorge eine ganze Reihe weiterer Gründe, mit eoVital und EPD Produkten Ihrem Körper etwas Gutes zu tun.
Zögerne Sie nicht und vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei antriebskraft.ch - bewegung pur. Wir freuen uns auf Sie und zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf, Gewicht langfristig zu reduzieren.

Die drei Phasen des eoVital-Konzeptes


Phase 1: Motivation

  • Aktuelle Gesundheitssituation analysieren, Messungen starten (DNA und HRV sowie Körperzusammensetzung)
  • Erreichbare Ziele setzen
  • Gesundheitsstrategie und Zeitplan festlegen

Phase 2: Reduktion

  • Depotfett- und Gewicht reduzieren (mit EPD-Produkten)
  • Stoffwechselregulation optimieren und tiefgreifend entgiften (mit EPD)
  • Erste Erfolge motivieren, weiter zu machen

Phase 3: Stabilisation

  • Erfolge beibehalten oder weiter optimieren
  • Erhaltene Ernährungstipps umsetzen und in den Alltag integrieren
  • Wiedergewonnene Lebensqualität geniessen

Gesundheitsprävention und Entgiften

Der menschliche Organismus ist im Zeitalter von Fast Food, Stress und wenig Bewegung einer grossen Herausforderung ausgesetzt.

Der Stoffwechsel jedoch reagiert immer noch wie im Steinzeitalter, als die Nahrung wenige Fette enthielt, der Körper aber viel in Bewegung war. Die logische Konsequenz ist Übergewicht, hoher Blutdruck, hohe Cholesterinwerte, Insulinresistenz bis hin zu Diabetes. 

Es macht deshalb Sinn, auch den gesunden Körper regelmässig tiefgreifend zu entgiften und dem Stoffwechsel eine Zeit der Ruhe zu gönnen. 

Ziele des EPD-Ernährungsprogramms:

  • Tiefgreifende Entgiftung des Stoffwechsels
  • Entstressen der Bauchspeicheldrüse
  • Ausbleibende Zucker- und Insulinschwankungen
  • Steigerung von Vitalität und Stärkung des Immunsystem

Ernährung und Sport

Mehr Vitalität im Alltag – grössere Leistungsfähigkeit beim Sport: Wer wünscht sich das nicht!
Regelmässige Bewegung stärkt nicht nur Muskeln und Ausdauer, sondern steigert auch das Wohlbefinden. Mit einer proteinreichen Ernährung und bestimmten Aminosäuren kann man den Körper in solchen erhöhten Belastungssituationen und bei der Regeneration nach dem Sport zusätzlich unterstützten. Folgende Produkte der Firma provisan eignen sich dazu Bestens. Gerne beraten wir Sie persönlich.

Omega-3-Fettsäuren
Omega 3 ist eine lebenswichtiger Nährstoff. Seine Fettsäuren sind Bestandteil der Zellmembranen und Vorstufen wichtiger Gewebshormone.
Anwendungsmöglichkeiten: Sport (regenerative Entzündungen), Bluthochdruck, Cholesterin senkend (LDL runter, HDL rauf), rheumatische Erkrankungen, gewisse Hautprobleme und Allergien, 50 plus /Anti-Aging, Herz-Kreislauferkrankungen, ADHS.

Coenzym Q10
 Q 10 als Energiefaktor um Nahrung nach der Verdauung in Energie für jede Körperzelle zu transportieren.
Anwendungsmöglichkeiten: Ausdauer-, Kraft- und Hobbysport, starke Beanspruchung im Beruf und Alltag, 50 plus /Anti-Aging, einseitige Ernährung, bei Übergewicht, Stress/Burn-Out/CFS, Leistungsdefizite.

Amino-H-Getränkepulver oder Amino-V-Granulat
Proteinreiche Ergänzungsnahrung mit hochkonzentrierten (pflanzlichen) Eiweissen und hohem Gehalt an natürlich enthaltenen Ballaststoffen. 
Anwendungsmöglichkeiten: Bei erhöhtem Bedarf an Proteinen im Rahmen spezifischer Bewegungs- und Ernährungspläne, nach grosser körperlicher Betätigung, zur Regeneration nach Sport.

L-Carnitin
Anwendungsmöglichkeiten: Verbesserung der Herzfunktion, Stärkung des Immunsystems, Leistungssteigerung beim Sport, Verbesserung/Unterstützung des Fettstoffwechsels, begleitend bei Diäten zur Gewichtsreduktion und zur Gewichtskontrolle, langfristige Medikamenteneinnahme, vegetarische Ernährung, Schwangerschaft/Stillzeit, Cholesterin, Diabetes, Stress/Erschöpfung.

Personal Training

Kennen lernen: Tun Sie den ersten Schritt, den zweiten machen wir gemeinsam.

Unser erstes Kennenlernen ist ganz unverbindlich. Sie berichten über Ihre Wünsche und Bedürfnisse und ich unterbreite Ihnen Vorschläge wie wir Ihr Ziel gemeinsam erreichen. Bei Unsicherheiten kann ein Probetraining alle Zweifel aus dem Weg schaffen.

Standortbestimmung: Unserem Projekt steht nichts mehr im Wege.

Mittels Gesundheitsfragebogen und Analyse Check halten wir fest wie es Ihnen zum Startzeitpunkt geht. Sollte Ihr Ziel Gewichtsreduktion sein werden wir zu Beginn verschiedene Messungen durchführen (Calliper Messung, Umfangmessung, Körperzusammensetzung, Kraft, Beweglichkeit und Ruhepuls).

Und jetzt?: Individuell, genau wie Sie.   

Beim zusammenstellen Ihres Trainings nehme ich auf Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele Rücksicht. Ob Sie bei sich zu Hause trainieren möchten, lieber draussen in der freien Natur oder mit dem dreidimensionalen Bewegungskonzept „Kinesis personal“ und anderen Bewegungsgeräten in meinem Studio, überlasse ich Ihnen. Ein Personal Training, individuell auf Sie abgestimmt, so wird es sein.

Das Training geht los: Besser Heute als Morgen.

Mit viel Motivation, Abwechslung und Freude werde ich Ihr Antrieb sein und mit Ihnen, Ihr  vordefiniertes Ziel erreichen. Intelligent Trainieren heisst gut auf den Körper zu achten. Ich coache Sie, motiviere Sie, leiste Ihnen Hilfestellung und Überwache wenn nötig Ihren Herzkreislauf. 

Erfolg und Zukunft: Es darf gefeiert werden.   

Regelmässige Überprüfungen Ihres Trainingszustandes geben Ihnen und mir die Sicherheit auf dem richtigen Weg zu sein oder Anpassungen vorzunehmen. 

Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie das Training fortsetzten möchten oder alleine weiter trainieren. Gerne überwache ich Ihre Erfolge in regelmässigen Abständen….denn Ihr Erfolg ist meine Freude. 

Gruppenkurse

T-Bow

Der in der Schweiz erfunden und hergestellte „Fitness-Bogen“ lässt Herzen höher schlagen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wir trainieren in einer T-Bow Workout Lektion Herz- Lungenkreislauf, Kräftigen unsere Muskulatur, schulen die Koordination und Balance, sowie die Beweglichkeit. Dies alles mit toller Musik und grossem Spass. Den T-Bow gebraucht man einerseits als Step und andererseits als Schaukel. 

Slingness

Slings Myofasziales Training kombiniert mit Fitness wird zu Slingness. Das Slingness-Training fördert die natürliche Aufrichtung unseres Körpers und die Geschmeidigkeit der Bewegung. Es bringt Energie, formt die Figur und steigert die Körperwahrnehmung. Man fühlt sich wohl in seiner Haut und strahlt dieses Wohlgefühl von Kopf bis Fuss aus. Kombiniert wird dies mit einem Anteil Fitness. Etwas „Herzklopfen“ tut immer gut….
Noch mehr Informationen dazu.

Bitte füllen Sie für die Gruppenlektionen den Gesundheitsfragebogen aus und bringen ihn in die Trainingsstunde mit.

Gruppenkurse und ihre Lektionen

Die Kurse finden ab 2016 in Busslingen statt. Die Adresse lautet: Bodeächer 1 (vis à vis Restaurant Kreuzstrasse/neues Industriegebäude)

Montag

18.00 - 19.00

 T-Bow

 

 


19.15 - 20.15

 Slingness

 

Donnerstag

08.30 - 09.30

 T-Bow

 

 

09.45 - 10.45

 Slingness

 

 

 

Termine, Konditionen, AGB's und Aboerklärung

pdfFerienkalender 2017

pdfAGB und Abo's für Gruppenkurse T-Bow und Slingness